Connect with us
Quelle: Borussia Dortmund

Champions League

Champions League: Dass sind die Fakten zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint Germain

Heute Abend spielt Borussia Dortmund in der Champions League im Achtelfinale auf Paris Saint Germain und stellt die Fakten zum Rückspiel zusammen.

Paris St. Germain ist der Favorit. Allerdings schleppen die Franzosen zwei Altlasten mit in dieses Achtelfinale. Und Schwarzgelb darf auf eine große Serie setzen.

Ausgangslage

Nach dem mit 2:1 gewonnenen Hinspiel würde dem Borussia Dortmund sogar eine Niederlage mit einem Treffer Differenz den Einzug ins Viertelfinale ebnen, wenn man mindestens zwei Auswärtstore erzielt. Bei einem 1:2 aus Dortmunder Sicht ginge die Partie in die Verlängerung. Für den Einzug in die nächste Runde benötigt PSG demnach einen 1:0-Erfolg oder einen Sieg mit zwei Toren Differenz.

Historisches

  • Die Bilanz von Borussia Dortmund in K.-o.-Duellen gegen französische Klubs ist positiv: Dreimal setzte sich der Borussia Dortmund erfolgreich durch, einmal schied er aus: 2003 gegen den FC Sochaux. Erfolgreich war Borussia 1992/93 im Halbfinale des UEFA-Pokals sowie 1996/97 im Champions-League-Viertelfinale gegen AJ Auxerre und zudem 2001/02 im UEFA-Pokal-Achtelfinale gegen OSC Lille.
  • Paris hat seine beiden früheren K.-o.-Duelle gegen deutsche Vertreter gewonnen. 2008/09 setzte man sich in der Runde der letzten 32 des UEFA-Pokals gegen den VfL Wolfsburg durch (2:0 H, 3:1 A) und 2013/14 im Achtelfinale der UEFA Champions League gegen Bayer Leverkusen (4:0 A, 2:1 H).
  • Die Franzosen kamen noch nie eine Runde weiter, wenn sie das Hinspiel auswärts mit 1:2 verloren hatten. 1992/93 scheiterte PSG im Halbfinale des UEFA-Pokals gegen Juventus Turin, 2010/11 kam man im Rückspiel des Achtelfinales der UEFA Europa League nicht über ein 1:1 gegen Benfica Lissabon hinaus.
  • Das bisher einzige Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und PSG gab es 2010/11 in der Gruppenphase der UEFA Europa League. Beide Spiele endeten unentschieden (1:1 H, 0:0 A).

Fakten zu Paris St. Germain

  • PSG schied in den vergangenen drei Jahren jeweils im Achtelfinale der UEFA Champions League aus.
  • Die Franzosen haben in ihren jüngsten 31 internationalen Spielen immer mindestens ein Tor erzielt.
  • Einmal erst musste PSG ins Elfmeterschießen, scheiterte 2001/02 mit 3:4 an den Glasgow Rangers.

Fakten zu Borussia Dortmund

  • Borussia Dortmund hat drei der zurückliegenden sieben Auswärtspartien in der UEFA Champions League gewonnen, viermal verloren.
  • Der Borussia Dortmund kam im Achtelfinale bisher dreimal weiter und schied zweimal aus.
    Viermal musste Borussia auf internationaler Ebene ins Elfmeterschießen, kam gegen Auxerre (1993) und Glasgow (2000) weiter, scheiterte gegen Brügge (2003) und Udine (2008).
  • Borussia Dortmund ist in 17 von 18 Fällen weitergekommen, wenn das Hinspiel zuhause gewonnen worden war. Allein 1987/88 reichte ein Heimerfolg (3:0) gegen den FC Brügge nicht (Rückspiel 0:5 n.V.).
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren