Connect with us

Champions League

Champions League Sieger 2016 – Real Madrid

Vor 71.500 Zuschauern im Mailänder San Siro und ein nervenauftreibendes Spiel mit viele Halbzeiten, hat jetzt ein Ende und Real Madrid ist somit Champions League Sieger 2015/2016.

Ein Elfmeter-Krimi war von Anfang sehr spannend. Das Fanclub Magazin gratuliert Real Madrid zur seinem elften Titel der UEFA Champions League.

Ronaldo hat in der Saison das letzte Tor im Elfmeterschießen geschossen. Ein kleiner Fehler von Atletico Madrid, macht die Chance für Real wieder weit auf. Dann kam Ronaldo als fünfter Spieler und setzt ihn rein. Sogar sein Trikot hat Ronald zerissen und das mit voller Freude. Toni Kroos ist der erste Deutsche, der zwei Champions League Siege gewonnen hat. Einmal mit dem FC Bayern im Jahre 2013 und jetzt mit Real Madrid (2016). Toni meinte auch, dass es zum Schluss ein wenig Glück war. Jetzt darf Toni Kroos als Sieger nach Ascona zur EM Vorbereitung. Atletico Madrid hat es in 2 Jahren wieder zum zweiten mal gegen Real im Finale nicht geschafft. Real-Coach Zidane, hat bis zur letzten Sekunde noch gezittert, da er in dieser Saison noch kein Titel holen konnte.

Real Madrid – Atletico Madrid 6:4 n.E.

1:0 Ramos (15.), 1:1 Carrasco (79.)

Elfmeterschießen:

2:1 Vazquez, 2:2 Griezmann, 3:2 Marcelo, 3:3 Gabi, 4:3 Bale, 4:4 Saul, 5:4 Ramos, Juanfran verschießt, 6:4 Ronaldo

Real: Navas – Carvajal (52. Danilo), Pepe, Ramos, Marcelo – Casemiro, Kroos (72. Isco), Modric – Bale, Ronaldo, Benzema (77. Vazquez)
Atletico: Oblak – Juanfran, Savic, Godin, Filipe Luis (109. Hernandez) – Koke (116. Thomas), Gabi – Augusto (46. Carrasco), Saul – Torres, Griezmann

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren