Connect with us

DFB-Pokal

Der DFB-Pokalkracher: RB Leipzig gegen den FC Bayern München

Ralph Hasenhüttl blickt auf die Pokalpartie gegen den FC Bayern München. Einsätze von Stefan Ilsanker und Bruma fraglich und die Red Bull Arena ist komplett ausverkauft.

Krimi-Woche RB Leipzig gegen den FC Bayern München! Am Mittwoch (25. Oktober; Anstoß: 20.45 Uhr) empfängt RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals den Deutschen Rekordpokalsieger. Das Duell gegen die Münchner ist ausverkauft; mögliche Rückläufer-Tickets sind bis zum Anpfiff über die offizielle Online-Ticketbörse erhältlich.

Im Mediengespräch vor dem Spiel äußerte sich Trainer Ralph Hasenhüttl zum kommenden Gegner und der aktuellen Personalsituation.

Ralph Hasenhüttl:

„Es gibt definitiv leichtere Lose als gegen den FC Bayern München zu spielen. Aber leicht wollte ich es noch nie haben. Egal, wann man gegen die Bayern spielt – man muss immer gegen eine absolute Weltklasse-Mannschaft antreten.

Es ist nicht einfach, bei den Bayern Schwachstellen zu finden. Wenn man diese aufzeigen möchte, braucht es ähnlich gute Automatismen, die wir beim Rückspiel in der vergangenen Saison hatten. Damals konnten wir sie bei eigenem Ballbesitz vor Probleme stellen. Das werden wir auch morgen brauchen.

Es wird ein Fünfzig-Fünfzig-Spiel. Ich bin mir nicht sicher, ob wir der krasse Außenseiter sind – gerade in unserem Stadion traue ich uns einiges zu. Es geht nur darum zu gewinnen und weiterzukommen. Es wird eine verdammt schwere Aufgabe, aber es ist nicht unmöglich!

Die größte Herausforderung wird, mutig bei eigenem Ballbesitz zu sein, dabei aber nicht leichtsinnig zu werden. Das Hauptaugenmerk richten wir aber auf die Arbeit gegen den Ball. Wir möchten das zeigen, wofür wir die vergangenen Wochen gelobt wurden: attraktiven Fußball.

In der Mannschaft herrscht eine gute Mischung aus Konzentration und freudiger Erwartung aufgrund der interessanten Aufgabe. Selbstvertrauen und Form stimmen. Für eine heiße Pokalnacht ist alles vorbereitet!“

Personelles:

Bruma hat immer noch Probleme mit dem Oberschenkel; Stefan Ilsanker laboriert weiterhin an seinem Zehenanbruch. Ihre Einsätze für die morgige Partie sind fraglich. Alle Spieler stehen zur Partie gegen den FC Bayern zur Verfügung.

2. Runde | DFB Pokal
RB Leipzig – FC Bayern München
Mittwoch, 25. Oktober, 20.45 Uhr
Red Bull Arena | Leipzig
Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren