Connect
To Top

DFB-Pokal – Eintracht Frankfurt muss zum 1. FC Schweinfurt 05

Nachdem Eintracht Frankfurt durch dem 3:0 Erfolg beim TuS Erndtebrück souverän die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht hat, wartet mit dem Auswärtsspiel beim bayerischen Regionalligisten 1.FC Schweinfurt 05 die nächste Aufgabe im diesjährigen Pokalwettbewerb.

Die Schweinfurter kamen durch einen 2:1 Erfolg gegen den Zweitligisten SV Sandhausen in die nächste Runde.

Comedian Carolin Kebekus fungierte als Losfee im Rahmen der ARD-Sportschau aus dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Unter den Augen von Ziehungsleiter Stefan Kuntz, Trainer der frisch gebackenen U 21-Europameister, zog Kebekus die Begegnung des diesjährigen Pokalfinalisten aus Hessen gleich zu Anfang der Übertragung.

Sportvorstand Fredi Bobic zur Auslosung: “Schweinfurt ist ein Gegner, den man keinesfalls unterschätzen darf. Für unsere Fans ist das ein gutes Los, da sie nicht so weit fahren müssen und das Willy-Sachs-Stadion voll machen werden. Wir wollen die nächste Runde erreichen.”

Trainer Niko Kovac: „Wir freuen uns auf das Spiel gegen einen interessanten und ambitionierten Gegner“.

Die zweite DFB-Pokalrunde wird am 24. und 25. Oktober 2017 ausgetragen. Über den Kartenvorverkauf zu dieser Begegnung wird Eintracht Frankfurt in Kürze informieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.