Connect with us

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Halbfinalpartien werden im Free-TV übertragen

Die Halbfinalpartien im DFB-Pokal Hamburger SV gegen RB Leipzig und SV Werder Bremen gegen FC Bayern werden beide im Free-TV übertragen.

Losfee Lena Goeßling vom VfL Wolfsburg hat den Fußballfans bei der Auslosung am Sonntag in der „Sportschau” zwei Top-Begegnungen im DFB-Pokal der Herren beschert. Am Dienstag, 23. April 2019, zeigt Das Erste das Nord-Ost-Duell Hamburger SV – RB Leipzig live ab 20:15 Uhr. Gerd Gottlob ist der Reporter, Moderator im Stadion ist Alexander Bommes. Auch nach der jüngsten Heimniederlage arbeitet der HSV in der 2. Liga am Wiederaufstieg ins Oberhaus. Gleichzeitig sind die Hanseaten im Pokal so weit gekommen wie seit Jahren nicht mehr. Das haben sie allerdings mit dem Team aus Leipzig gemeinsam, das noch nie in einem DFB-Pokal-Halbfinale stand und in der Liga derzeit auf einem Champions League-Platz rangiert.

Am Mittwoch, 24. April 2019, geht es dann für den aktuellen Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, FC Bayern München, ebenfalls in eine Hansestadt. Werder Bremen ist vor heimischer Kulisse im DFB-Pokal kaum zu schlagen und hat hinter den Bayern und Eintracht Frankfurt die beste Rückrunde in der aktuellen Bundesliga-Saison gespielt. Ebenfalls um 20:15 Uhr startet die Übertragung dieses Klassikers live im Ersten. In Bremen vor Ort sind Reporter Tom Bartels und Moderator Matthias Opdenhövel. Aufgearbeitet wird das Pokal-Halbfinale im Anschluss an die Begegnung im „Sportschau Club” mit Alexander Bommes.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren