Connect with us

DFB-Pokal

DFB-Pokal – SC Paderborn 07 mit einer Favoritenrolle beim BSG Chemie Leipzig

Die zweite Runde steht für den SC Paderborn 07 mit einem klaren Ziel im DFB-Pokal 2018/2019 vorne.

Bei der BSG Chemie Leipzig (Dienstag, 30. Oktober, 18.30 Uhr, Alfred-Kunze-Sportpark) wollen die Paderborner wie im Vorjahr in das Achtelfinale einziehen. Turnusmäßig wird Michael Ratajczak im Pokalwettbewerb wieder im Tor stehen.

Der Traditionsclub aus Leipzig ist sehr gut in die Saison gestartet und führt die Tabelle der Oberliga NOFV Süd nach elf Spieltagen mit satten 31 Punkten an (zehn Siege, ein Unentschieden). In der ersten Runde des DFB-Pokals besiegte das zweikampfstarke Team von Ex-Profi Dietmar Demuth den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg mit 2:1.

“Wir sind gut vorbereitet, das wird eine schwere Aufgabe. Dennoch wollen wir unserer Favoritenrolle gerecht werden und in das Achtelfinale einziehen”, betonte Chef-Trainer Steffen Baumgart in der Pressekonferenz vor dem Spiel. Neben dem Wechsel zwischen den Pfosten denkt der Coach über zwei bis drei weitere Wechsel in der Startelf nach.

Rund 500 SC Paderborn 07-Fans werden die Mannschaft in den Osten begleiten. Der Alfred-Kunze-Sportpark öffnet um 16.30 Uhr. Wichtig für alle Interessenten: Vor Ort wird es keine Tageskasse geben.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren