Connect with us

Mehr Sport

Nations League: Neustart – Deutschland gegen Frankreich

Ex-Weltmeister gegen Weltmeister: Gleich im ersten Länderspiel trifft die DFB-Auswahl im Rahmen der neu geschaffenen Nations League auf den neuen Weltmeister Frankreich.

Das ZDF überträgt das Spiel am Donnerstag, 6. September 2018, live aus der Allianz-Arena in München. Katrin Müller-Hohenstein und Experte Oliver Kahn begrüßen die ZDF-Zuschauer um 20.15 Uhr, zum Anpfiff um 20.45 Uhr meldet sich Béla Réthy am Reportermikrofon.

Bei der Nations League werden die 55 UEFA-Mitglieder entsprechend ihrer Ranglistenposition in vier Ligen (A bis D) eingeteilt. In Liga A spielen die besten Teams, darunter auch Deutschland. Jede Liga ist dabei nochmal in vier Gruppen eingeteilt. Insgesamt gibt es also 16 Gruppen. In den verschiedenen Ligen gibt es sowohl Auf- als auch Absteiger. Die vier Gruppensieger einer Liga steigen in die nächsthöhere Liga auf, die vier Gruppenletzten in die nächstniedrigere Liga ab. Die vier Gruppensieger der Liga A spielen Mitte Juni 2019 in einem Final Four um den Sieg der Nations League. Deutschland spielt in der Gruppe 1 neben Frankreich noch gegen die Niederlande. Kein leichter Neuanfang also für die Mannschaft von Jogi Löw, zumal der Gruppendritte in die Liga B absteigen muss.

Auch das zweite Gruppenspiel der DFB-Auswahl überträgt das ZDF live – das Match gegen die Niederlande findet am 13. Oktober 2018 Amsterdam statt.

Im Anschluss an die Übertragung aus München folgen Zusammenfassungen weiterer Gruppenspiele des Tages.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren