Connect with us

Mehr Sport

VfL Bochum – Neun Spieler nominiert für Länderspiele

Gleich neun Einladungen zu Länderspielen haben den VfL Bochum 1848 erreicht, darunter drei für A-Nationalmannschaften.

Während der Einsatz von Robbie Kruse für Australien in den WM-PlayOffs noch ungewiss ist, steht Dimitrios Diamantakos sicher im Kader der Griechen. Lukas Hinterseer hält sich auf Abruf bereit.

Nun fliegt er doch: Robbie Kruse ist vom australischen Fußballverband für die entscheidenden WM-PlayOffs gegen Honduras angefordert worden. Das Hinspiel im honduranischen San Pedro Sula am kommenden Freitag (10. November, Anstoß: 16 Uhr Ortszeit (23 Uhr MEZ)) wird Kruse zwar verpassen, jedoch hofft die medizinische Abteilung der Socceroos darauf, dass er fürs Rückspiel am 15. November in Sydney (ANZ Stadium, Anstoß: 20 Uhr Ortszeit (10 Uhr MEZ)) einsatzbereit ist. Kruse hatte dem VfL zuletzt aufgrund einer Kniereizung gefehlt.

Auch für Griechenland geht es in den PlayOffs gegen Kroatien um die WM-Teilnahme. Das Hinspiel findet am nächsten Donnerstag (09. November) im Stadion Maksimir in Zagreb statt (Anstoß: 20:45 Uhr), das Rückspiel dann am Sonntag (12. November) im Karaiskaki Stadion in Piräus (Anstoß: 21:45 Uhr). Dimitrios Diamantakos, der bislang fünf A-Länderspiele bestritten hat, gehört erneut dem griechischen Kader an, der vom ehemaligen Bundesligacoach Michael Skibbe betreut wird.

Für Lukas Hinterseer heißt es hingegen, erst einmal abzuwarten. Für das Freundschaftsspiel Österreichs gegen Uruguay am 14. November in Wien (Anstoß: 20:45 Uhr) steht der VfL-Angreifer zunächst auf Abruf bereit.

Gleich drei Bochumer Akteure hat DFB-U20-Coach Frank Kramer nominiert. Görkem Saglam ist bereits zur Nationalmannschaft gereist. Zudem sollen sich Luke Hemmerich und Maxim Leitsch auf Abruf bereithalten. Gespielt wird gegen Italien (09. November, Chemnitz, Anstoß: 18 Uhr, live auf Eurosport) sowie den amtierenden U20-Weltmeister England (14. November, Zwickau, 18 Uhr, live auf Eurosport).

Auch der U19-Nachwuchs des DFB geht auf Länderspielreise, diesmal nach Zypern. Dort steht das Herbsttrainingslager an, als Vorbereitung auf die kommende EURO-Qualifikationsrunde. Am 12. November trifft die deutsche Auswahl mit den VfL-Spielern Ulrich Bapoh und Niclas Thiede auf Zypern (13:30 Uhr in Derinias). Tom Baack, der ebenfalls nominiert war, hat bereits abgesagt.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren