Connect with us

Fans

Bonner SC – Zur heutigen Beethoven-Aktion

Heute Abend um 20.15 Uhr trifft der Bonner SC im Sportpark Nord auf Alemannia Aachen. Das ist auch der Startschuß für eine besondere Beethoven-Aktion.

Beethovens Fußball-Sinfonie

Prominente Unterstützung im Sportpark Nord!

Bonn ohne Ludwig van Beethoven – undenkbar! Auch wenn der Bonner SC bereits viele Fans in den Sportpark Nord locken konnte, der wohl berühmteste Sohn der Stadt war noch nicht unter den Zuschauern. Dies möchte der Verein – zumindest symbolisch – nun ändern und damit zeigen, dass Kultur und Sport in Bonn sich gegenseitig unterstützen und ergänzen können.

Im Rahmen des Regionalligaspiels des Bonner SC gegen Alemannia Aachen startet der Verein eine ganz besondere Aktion. Alle Bonner Schulen sind aufgerufen, den Sportpark Nord bunt und prominent zu gestalten! Gemeinsam soll die Gegengerade des Stadions bis zur Winterpause mit Beethovenfiguren gefüllt werden, die Bonner Schüler entwerfen sollen.

Während des Spiels, das der Fernsehsender Sport1 live überträgt, werden die Fernsehzuschauer und Besucher des Sportparks Nords auf der Gegengerade, illuminierte, weiße Beethovenfiguren sehen. Die dann noch „blütenreinen“ Silhouetten werden in den darauffolgenden Wochen durch Bonner Schüler kreativ gestaltet. Interessierte Schulen sind aufgerufen, sich beim BSC zu melden und an der Aktion zu beteiligen. Nachdem die Schüler die Figuren mit ihrer individuellen Note versehen haben, können sie diese zu einem Spiel ihrer Wahl im Stadion platzieren und die Partie gemeinsam mit „ihrem“ Beethoven erleben.

Die Aktion läuft bis zur Winterpause, so dass der Klub auf einen stetigen Zuwachs der Beethovenfans auf der Gegengerade zählt. Mit dem Projekt macht der BSC aus der Not eine Tugend. Die Gegengerade zählt bei den Heimspielen zu den eher weniger besuchten Bereichen im Stadion. „Mit dieser Aktion wenden wir uns gezielt an den Bonner Nachwuchs, der auch in unserer täglichen Arbeit einen großen Raum einnimmt und die Zukunft des Vereins darstellt. Wir sehen die Aktion zudem als Chance, unsere Verbundenheit mit der Beethovenstadt – gerade auch im Hinblick auf das Jubiläumsjahr BTHVN 2020 – auf kreative und bunte Weise auszudrücken.“, so Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz, Vorstandsvorsitzender des Bonner SC.

Der Verein bedankt sich beim BSC-Partner BAUHAUS für die Bereitstellung der Materialien sowie bei den freiwilligen Helfern für die Herstellung der Figuren.

Interessierte Schulen, Lehrer oder Schüler können sich – unter Angabe einer Mailadresse, Kontaktperson und dem Schulnamen – unter folgender Adresse melden:

Dirk.buchholtz@bonner-sc.de oder stefan.niedecken@bonner-sc.de

Zusatzinformation:

Bonn ist die Geburtsstadt Ludwig van Beethovens. Im Dezember 1770 geboren, lebte er über 20 Jahre in Bonn. Anlässlich des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens plant die Stadt im Jahr 2020 ein Festprogramm, um das Leben und Wirken des Künstlers zu ehren.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren