Connect with us

Regionalliga

Süd-Derby Kracher: FC Bayern Amateure II gegen TSV 1860 München

Am gestrigen Nachmittag spielten die FC Bayern Amateure II im Süd-Derby gegen den TSV 1860 München.

Kurz vor dem Anpfiff gab es bei den Ultra-Fans der FC Bayern Amateure eine rote Rauchbombe auf der Tribüne mit viel Konfetti. Die Amateure haben bereits am Anfang den Mut ergriffen und drei Torchancen liegen gelassen. Das Spiel war ein harter Kampf voller spanenden Zweikämpfe und vielen Konterchancen.

Den FC Bayern Amateuren wurde nach dem Abpfiff von ihren eigenen Fans ein Banner überreicht. Die Löwenfans haben darauf eine kuriose Idee gehabt, den Banner der FC Bayern Amateure zu nehmen. In der 90. Minute musste das Spiel aufgrund von Wurfgeschossen kurzeitig unterbrochen werden. Am Schluss siegten die Amateure mit einem klaren 3:1.

Aufstellung:

FC Bayern Amateure: Früchtl, Götze, Feldhahn, Awoudja, Köhn (3. Tor in der 88. Minute), Benko, Fein, Obermair (2. Tor in der 44. Minute), Tilman, Pantovic (Gelbe Karte), Wriedt (1. Tor in der 19. Minute)

TSV 1860 München: Hiler, Steinhart, Mauersberger (Gelbe Karte), Berzel, Weeger, Wein (Tor in der 65. Minute), Andermatt, Karger, Seferings, Koussou, Mölders (Gelbe Karte)

 

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren