Connect with us
Quelle: TSV Steinbach

Regionalliga

TSV Steinbach beginnt nächste Woche mit der Vorbereitung

TSV Steinbach startet nächste Woche am Montag, den 13. Januar 2020 mit der Vorbereitung für die Restrunde der Fußball-Regionalliga Südwest.

Das erste Training im Kalenderjahr 2020 beginnt um 14 Uhr auf dem Kunstrasen in Fellerdilln. In den Wochen bis zum Nachholspiel beim FC Bayern Alzenau stehen insgesamt vier Testspiele und ein Trainingslager auf dem Vorbereitungsplan.




Das erste Testspiel für den Tabellendritten der Südwest-Staffel ist für Samstag, den 18. Januar 2020, angesetzt. Um 14 Uhr empfängt der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen den TSV Steinbach. Die Partie findet entweder auf dem Trainingsgelände der Terranova-Elf, oder im Stadion Niederrhein statt. Der genaue Spielort wird noch vor der Partie bekannt gegeben.

Vier Tage später treten die Hessen erneut im Westen an. Am Mittwoch, dem 22. Januar 2020, geht es zur U23 des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf. Um 18 Uhr rollt der Ball. Die Mannschaft von Trainer Nico Michaty belegt aktuell den 13. Platz in der Regionalliga West.

Am Freitag, dem 24. Januar 2020, fliegt der Tross des TSV Steinbach in aller Frühe ins Trainingslager. Ziel der Reise ist das Side Star Resort, in dem bereits die Drittligisten SV Waldhof Mannheim und Chemnitzer FC zu Gast waren. Bis Samstag, den 1. Februar 2020, stehen neben täglichen Trainingseinheiten auch ein Testspiel an. Die Partie wird vor Ort organisiert und zeitnah über die Internet-Kanäle des TSV Steinbach angekündigt.




Das letzte Testspiel vor dem Restrunden-Beginn ist für Samstag, den 8. Februar 2020 (14 Uhr), auf dem Kunstrasen in Fellerdilln angesetzt. Gegner in dieser Partie ist Hessenliga-Spitzenreiter TSV Eintracht Stadtallendorf. Im Sommer traten beide Mannschaften bereits in Stadtallendorf gegeneinander an. Beide Teams stehen zudem auch im Hessenpokal-Halbfinale und können sich durch Siege beim FC Gießen (TSV Steinbach) und gegen den FSV Frankfurt (TSV Eintracht Stadtallendorf) noch für ein gemeinsames Finale um den Einzug in den DFB-Pokal qualifizieren.

Die Restrunde beginnt für den TSV Steinbach Haiger genau eine Woche später beim FC Bayern Alzenau. Vor der Winterpause war die Partie aufgrund des unbespielbaren Rasenplatzes in Unterfranken ausgefallen. Der neue Termin ist nun am Samstag, dem 15. Februar 2020, um 14 Uhr in der Main-Echo-Arena.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren