Connect
To Top

TSV Steinbach verpflichtet Neuzugang Torwart Matay Birol

TSV Steinbach verpflichtet Neuzugang Torwart Matay Birol von FSV Frankfurt.

Der 21-Jährige konnte im Probetraining beim Tabellendritten der Südwest-Staffel überzeugen und sich somit für einen Vertrag bis zum Saisonende empfehlen.

TSV Steinbach-Trainer Matthias Mink schließt mit dem Neuzugang die Kader-Planungen auf der Torwart-Position ab: „Matay komplettiert nach dem Abgang von Fredi unser Torhüterteam. Er ist ein noch junger Torhüter aus der Region, der beim FSV Frankfurt schon im bezahlten Fußball Erfahrungen sammeln konnte. Matay wird als Herausforderer von Julian und Tim in die Wintervorbereitung gehen und freut sich riesig auf die neue Aufgabe.“

Der gebürtige Gießener wurde bei der TSG Wieseck ausgebildet. 2013 wechselte er von der TSG in die U17 des FSV Frankfurt. Am Bornheimer Hang bestritt Birol nicht nur 23 Partien in der B-Jugend Bundesliga, sondern kam auch zu einem Regionalliga-Einsatz gegen die Stuttgarter Kickers. Im Hessenpokal spielte der Torwart gegen den SV Wehen Wiesbaden und den SC Waldgirmes, bevor er seinen Vertrag in Frankfurt im Dezember 2018 auflöste.

„Ich freue mich sehr auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem TSV Steinbach. Ich hoffe, dass ich dem Verein und der Mannschaft mit meiner Persönlichkeit weiterhelfen kann. Dafür werde ich alles geben und mich in den Dienst der Mannschaft stellen“, so der Neuzugang, der zukünftig die Nummer 28 tragen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.