Connect
To Top

TSV Steinbach verstärkt sich mit Neuzugang Manuel Hoffmann

Zur neuen Saison hat der TSV Steinbach mit Neuzugang Manuel Hoffmann auf eine Zusammenarbeit geeignet.

Manuel Hoffmann ist auf den Außenbahnen im Mittelfeld flexibel einsetzbar und hat in der aktuellen Saison bereits 14 Tore in 27 Partien der Regionalliga Nordost vorbereitet. Zudem traf er acht Mal selbst. Hoffmann unterschreibt zunächst für eine Saison beim Tabellensechsten. Der Vertrag beinhaltet zudem die Option auf eine weitere Spielzeit.

„Ich bin sehr froh, dass ich in der kommenden Saison für den TSV Steinbach spiele und freue mich auf die gemeinsame Entwicklung mit dem Verein. Ich denke, dass wir viel erreichen können und dass meine Familie und ich uns sehr wohl fühlen werden“, sagt Manuel Hoffmann.

Der gebürtige Schönebecker spielte in der Jugend für den 1.FC Magdeburg und Dynamo Dresden u.a. in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Von dort führte der Weg des 1,77 Meter-Manns über den VfB Auerbach, die TSG Neustrelitz und Germania Halberstadt zum SV Babelsberg 03, wo er sich in den seit Sommer 2016 zum Führungsspieler entwickelte. In mittlerweile 155 Regionalliga-Einsätzen erzielte Hoffmann 23 Tore und legte weitere 30 Treffer auf.

„Manuel Hoffmann ist ein Spieler, der perfekt in unser Anforderungsprofil für die neue Saison passt. Er hat große Ziele, den nötigen Ehrgeiz und bringt neben seiner Torgefährlichkeit auch ein sehr hohes Tempo mit“, so TSV Steinbach-Geschäftsführer Matthias Georg.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.