Connect with us

News

VfB Lübeck – Auftakt nach Maß! Oldenburg mit 2:0 bezwingt

Dem VfB Lübeck hat einen gelungenen Auftakt in die neue Spielzeit gefeiert.

Gegen den Traditionsverein VfB Oldenburg gewannen die Grünweißen am Abend mit 2:0 (0:0) und wussten dabei die 2.201 Fans über weite Strecken zu überzeugen.

Trainer Rolf Landerl startete mit sechs Neuzugängen: Vor Torhüter Benjamin Gommert standen Daniel Halke, Yannick Deichmann, Gökay Isitan, Nico Löffler und Dennis Hoins in der Anfangself.

Die Grünweißen legten gleich richtig los, hatten nach unglaublichem Hoins-Antritt durch Noel und Löffler die erste große Doppelchance (15.). Zuvor musste Gommert erstmals Kopf und Kragen riskieren, um per Flugkopfball gegen den durchgebrochenen Oliveira (6.) zu retten. In einer intensiven Partie hatten die Gäste zwar ein Plus an Standards, das Spiel unseres VfB war jedoch deutlich gefälliger anzuschauen.

Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs war Grünweiß hellwach. Yannick Deichmann schickte Löffler mustergültig auf die Reise, der Österreicher traf jedoch nur das Außennetz (46.). Nach einer Stunde Spielzeit wurde der VfB endlich belohnt: Erneut war es Deichmann, der diesmal Isitan auf die Reise schickte und der Neuzugang aus Lüneburg ließ keine Zweifel an seinen Torjägerqualitäten aufkommen – 1:0 (60.). Nur fünf Minuten später fiel die Entscheidung, Noel zunächst zwar noch am gut reagierenden Bukovski scheiterte, Thiel jedoch keine Mühe mehr hatte, den Abpraller ins leere Tor zu befördern – 2:0 (65.).

Die Messe war gesungen. Die Oldenburger kamen über die gesamte Spieldauer zu keiner nennenswerten Torgelegenheit, dem VfB fehlte bei vielen sich bietenden Kontergelegenheiten das letzte Fortune, sogar ein höheres Ergebnis herauszuschießen.

Am kommenden Freitag geht es für die Landerl-Burschen mit einem Auswärtsspiel bei der SpVgg Drochtersen/Assel weiter. Anstoß ist dann um 19:30 Uhr.

VfB Lübeck: Gommert – Gomig, Wehrendt, Nogovic (79. Gebissa), Noel, Sirmais, Deichmann, Isitan (69. Richter), Halke, Löffler (61. Thiel), Hoins

VfB Oldenburg: Bukovski – Lingerski, Lach, Saglam, Franziskus, Lück, Meunier (80. Erdogan), Richter, Temin (61. Azong), Luvumbu (75. Lüttmers), Fazlic

Schiedsrichter: Patrick Schult

Tore: 1:0 Isitan (60.), 2:0 Thiel (65.)

Zuschauer: 2201

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren