Connect
To Top

VfB Lübeck bereitet sich mit drei hochklassigen Testspiels und Trainingslager vor

Das Fußballjahr 2018 ist beim VfB Lübeck offiziell beendet und bereitet sich auf das Trainingslager in der Winterpause vor.

Auf der Lohmühle ist Ruhe eingekehrt. Die Geschäftsstelle nimmt am 8. Januar wieder den Betrieb auf, die Fußballer sechs Tage später. Drei Hallenturniere mit grünweißer Beteiligung (Confima-Cup am 29.12.18, LOTTO-Masters am 05. Januar 2019 und Redetzki-Cup am 13. Januar 2019) stehen als Überbrückung an, ehe Cheftrainer Rolf Landerl am 14. Januar 2019 erstmals wieder zum Training bittet (16 Uhr).

Drei hochklassige Testspiele gegen Zweit- und Drittligisten haben die Verantwortlichen des VfB Lübeck zudem vereinbart. So geht es im Januar gegen die Zweitligisten SC Paderborn (Termin offen) und Arminia Bielefeld (27.1./Uhrzeit offen) sowie den Drittligisten VfL Osnabrück (20.1./Uhrzeit offen). Alle Spiele finden außerhalb Lübecks statt.

Am 30. Januar steht auf der Lohmühle ein weiterer Test gegen FC Mecklenburg-Schwerin an. Vom 02.Februar bis 09. Februar 2019 geht es dann ins Trainingslager unter die spanische Sonne, Cádiz in der Region Andalusien steht auf dem Programm. In diesem Rahmen finden zwei weitere Testspiele statt.

Für den 16. Februar 2019 sind die Verantwortlichen noch auf der Suche nach einem weiteren Vorbereitungsgegner, ehe es am 23. Februar 2019 in der Regionalliga Nord gegen Eintracht Norderstedt wieder um Punkte geht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.