Connect with us

Stars

Johnny Deep tritt bei Dark Shadows auf

Das Leben könnte für Barnabas Collins nicht besser laufen: Er ist schwerreich und als begehrter Junggeselle bricht er reihenweise die Herzen der Frauen.

Doch als er die Liebe der schönen Angelique Bouchard zurückweist, hat das schlimme Folgen für ihn… Im Jahre 1750 reist die Familie Collins von England nach Amerika, um ein neues Leben zu beginnen und einem seit Generationen auf der Familie lastenden Fluch zu entkommen. 20 Jahre später ist Familienspross Barnabas zu einem stattlichen Mann herangewachsen, dem die komplette Kleinstadt Collinsport zu Füßen liegt. Barnabas ist nicht nur reich und mächtig, sondern auch der Liebling aller Frauen. Aber dann begeht er den Fehler, das Herz der Hexe Angelique Bouchard zu brechen. Denn diese rächt sich grausam: Sie verwandelt Barnabas in einen Vampir und begräbt ihn bei lebendigem Leib.

Erst 200 Jahre später wird Barnabas zufällig von Bauarbeitern aus seinem Grab befreit: Es ist das Jahr 1972 – für Barnabas ein Kulturschock. Denn diese Welt scheint so ganz anders als die, die er einst kannte: Kutsche fahren ohne Pferde, Lava-Lampe, Disco-Glitzerkugel und VW-Bulli? Als Vampir kehrt er nach Collinwood Manor zurück, und findet das einst so prächtige Anwesen völlig verwahrlost wieder. Auch seine Nachfahren um das Familienoberhaupt Elizabeth Collins Stoddard haben schon mal bessere Zeiten gesehen. Jedes Mitglied des Clans, angefangen von den Kindern Carolyn und David bis hin zum Hausverwalter Loomis, trägt sein düsteres Geheimnis mit sich herum. Eine Psychiaterin soll den gestörten Gestalten helfen, wieder auf die Beine zu kommen und die ‘Dark Shadows’ vertreiben… Regisseur Tim Burton schickt Kinostar Johnny Depp in “Dark Shadows” auf eine aufregende Zeitreise in die 70er Jahre – und stellt ihm Helena Bonham Carter als Psychiaterin und Eva Green als Hexe an die Seite. Mit “Dark Shadows” schaffte Burton ein fantasievoll-verrücktes Remake der gleichnamigen Kultserie.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren