Connect
To Top

Mit einer magischen Marke erreicht André Rieu eine Zahl von 500 Platin-Auszeichnungen

André Rieu hat einen Meilenstein gesetzt, der in der internationalen Musikwelt seinesgleichen sucht.

Der Violinist und Dirigent hat seit dem Beginn seiner faszinierenden Karriere und der intensiven Kooperation mit Polydor/Universal im Jahr 1995 auf weltweiter Ebene die magische Zahl von insgesamt 500 Platin-Awards für verkaufte CDs und DVDs erreicht!

Universal Music nahm dies zum Anlass, dem Weltstar im Rahmen seines Konzertes in der Berliner “Mercedes Benz Arena” eine spezielle Ehrung mit einem höchst ausgefallenen Award zuteil werden zu lassen. Aus den Händen von Tom Bohne, President Music Domestic Universal Music Germany, erhielt André Rieu das Unikat einer “Chrome-Violine”, in Anerkennung seiner unglaublichen Erfolge in aller Welt und zum Dank für die langjährige Treue und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

[asa2]B004GGWUJS[/asa2]

Tom Bohne, President Music Domestic Universal Music Germany: „André Rieu gehört mit seinem Johann Strauß Orchester zu den erfolgreichsten Künstlern der populären Klassik. Er ist ein Weltstar. Was aber noch viel wichtiger ist: Wenn er spielt, dann vergessen die Menschen alles andere um sich herum und werden eins mit der Musik. Wir sind stolz und glücklich, einen so großartigen Künstler wie André über all die Jahre begleitet zu haben und freuen uns auf die vielen weiteren gemeinsamen Erfolge, die noch auf uns warten.“

André Rieu sagt dazu: “Mein Johann Strauß Orchester und ich sind sehr glücklich und stolz über diese besondere Auszeichnung. Ich bedanke mich auf das Herzlichste bei allen unseren wunderbaren und treuen Fans weltweit, die diesen Erfolg möglich gemacht haben! Unser geschätzter Partner Universal Music hat weltweit hervorragende Arbeit geleistet, auch diesem Team möchte wir aufrichtig danken. Unser geschätzter Partner Universal Music hat über die Jahre weltweit hervorragende Arbeit geleistet, und auch diesem Team möchte ich aufrichtig danken.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.