Connect with us
Quelle: 123fr.com

Stars

Robert Lewandowski ist der wichtigste Trumpf im Kader der Bayern

Der polnische Nationalspieler und Bayernstürmer Robert Lewandowski führt mit 22 Toren die aktuelle Torjägerliste der Bundesliga an, gefolgt von den 18 Toren des Dortmunders Paco Alcacer.

Obwohl noch zwei Spieltage ausstehen, sind die Chancen gut, dass er zum dritten Mal in den letzten vier Saisonen Torschützenkönig wird. Was steckt hinter dem Wunderspieler des FC Bayern München?

Der FC Bayern ist kurz davor, seine Meisterschaftsserie fortzusetzen. Nur noch zwei Spiele trennen die Bayern vom Titel. Mit 74 Punkten stehen sie souveräne vier Punkte vor den verfolgenden Dortmundern und brauchen nur noch ein Spiel gewinnen, um sich die Meisterschaft zu sichern. Sogar zwei Unentschieden würden ausreichen, selbst wenn der BVB die letzten beiden Spiele noch gewinnen sollte. Doch nicht nur die Meisterschale steht den Bayern kurz bevor, sie können sich ebenfalls den DFB-Pokal sichern. Das Finale gegen den RB Leipzig findet am 25. Mai statt. Auch hier haben die Bayern gute Chancen auf einen Erfolg: Die Betfair Fussball Wetten rechnen den Bayern laut Stand vom 6. Mai eine Siegesquote von 1,30 ein, während Leipzig auf eine Quote von 3,50 kommt. Man darf natürlich nicht vergessen, dass die roten Bullen eine starke Mannschaft sind, doch Bayerns Favoritenrolle ist klar ersichtlich.

Der FC Bayern ist kurz davor, seine Meisterschaftsserie fortzusetzen. Nur noch zwei Spiele trennen die Bayern vom Titel. Mit 74 Punkten stehen sie souveräne vier Punkte vor den verfolgenden Dortmundern und brauchen nur noch ein Spiel gewinnen, um sich die Meisterschaft zu sichern. Sogar zwei Unentschieden würden ausreichen, selbst wenn der BVB die letzten beiden Spiele noch gewinnen sollte. Doch nicht nur die Meisterschale steht den Bayern kurz bevor, sie können sich ebenfalls den DFB-Pokal sichern. Das Finale gegen den RB Leipzig findet am 25. Mai statt. Auch hier haben die Bayern gute Chancen auf einen Erfolg: Die Betfair Fussball Wetten rechnen den Bayern laut Stand vom 6. Mai eine Siegesquote von 1,30 ein, während Leipzig auf eine Quote von 3,50 kommt. Man darf natürlich nicht vergessen, dass die roten Bullen eine starke Mannschaft sind, doch Bayerns Favoritenrolle ist klar ersichtlich.

Diese Position haben die Bayern sehr stark ihrem Torjäger Lewandowski zu verdanken. Dabei mag seine herausragende Rolle für viele überraschend sein. Schließlich ist der Pole schon 30 Jahre alt, aber trotz allem noch in absoluter Topform. Seine Ausdauer stellt dabei so manch jüngeren Spieler in den Schatten. Seit nun schon neun aufeinanderfolgenden Saisons spielte er in mindestens 30 Spielen mit. Diese Leistung schaffte bislang nur der Hoffenheimer Torwart Oliver Baumann. Bei dieser schieren Ausdauer ist es nicht unwahrscheinlich, dass Lewandowski noch bis in seine Mittdreißiger oder sogar länger spielen kann. Ebenfalls beeindruckend ist seine Verletzungsstatistik, die von dem Fussball Portal Transfermarkt detailliert aufgelistet wurde. Er fiel nämlich niemals länger als zwei Spiele hintereinander aus, was seine Fitness nur nochmals unterstreicht, auch wenn natürlich eine Portion Glück ebenfalls eine große Rolle spielt.

Robert Lewandowski FCB‘ by Uwe Bassenhoff (CC BY-SA 2.0)

Es stellt sich also die Frage, was das Geheimnis des Spielers ist. Selbstdisziplin ist dabei das Stichwort. Der ehemalige Bayerntrainer Pep Guardiola bezeichnete Lewandowski als einen Spieler, der rund um die Uhr sein Training im Kopf hat, seinen Schlafrhythmus kontrolliert und sehr genau auf die richtige Ernährung achtet. Dazu gehört auch die interessante Angewohnheit des Topspielers, seine Desserts vor der Hauptmahlzeit zu sich zu nehmen. Damit hören die Besonderheiten jedoch nicht auf. Selbst außerhalb des regulären Trainings hatte Lewandowski angegeben, in seiner Freizeit Heimtraining zu betreiben. Es ist unbestreitbar, dass er damit einer der wertvollsten Spieler der Bundesliga ist. Wie die Sportseite Goal jedoch berichtet, lässt Lewandowski die Option offen, seine Karriere beim FC Bayern zu beenden. Auch wenn die Bayern eine Vielzahl guter Spieler haben, wäre dies ein besonders einschneidender Verlust für die Mannschaft.

Egal für welchen Verein Lewandowski jedoch in der Zukunft spielen mag – Fußballfans werden noch eine ganze Weile seine Fußballtalente genießen können.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren