Connect with us
Quelle: Walt Disney Studios

Stars

Thor: Love & Thunder – So erobert Taika Waititi Hollywood

Für den einstigen Indie-Regisseur Taika Waititi läuft es auch in Hollywood seit ein paar Jahren rund. Vor drei Jahren durfte er bereits bei dem Superheldenfilm „Thor: Tag der Entscheidung“ Regie führen. Letztes Jahr im Juli wurde dann bekannt, dass es einen vierten Teil geben wird. Waititi nimmt wieder im Regiestuhl Platz. Neu ist allerdings, dass der Neuseeländer diesmal auch für das Drehbuch verantwortlich sein wird. Dabei bekommt er Hilfe von der amerikanischen Regisseurin und Drehbuchautorin Jennifer Kaytin Robinson.

 

View this post on Instagram

 

Thor The Dark World ⚡ #chrishemsworth #thor #thor4 #marvel #actor

A post shared by Chris_Hemsworth_Brazil_Fan (@chris_hemsworthbrazil_fan) on

Vom Indie-Filmemacher zum Hollywood-Star

Jetzt könnte es ein bisschen kompliziert werden: Die erste Comicverfilmung des Marvel-Helden Thor wurde vor acht Jahren ins Leben gerufen. Schon damals schlüpfte Chris Hemsworth in die Rolle des nordischen Donnergottes Thor Odinson. Regie führte allerdings noch Kenneth Branagh. Zwei Jahre später kam dann die erste Fortsetzung „Thor – The Dark Kingdom“ mit Alan Taylor im Regiesessel. 2017 öffnete die zweite Fortsetzung „Thor: Tag der Entscheidung“ für den bis dato in Hollywood recht unbekannten neuseeländischen Filmemacher Taika Waititi viele Türen. Der Film wurde zu einem riesigen Erfolg und spielte weltweit über 850 Millionen US-Dollar ein. Marvel war von Waititis Regiearbeit so begeistert, dass sie sich letztes Jahr dazu entschieden, eine dritte Fortsetzung mit ihm zu realisieren: „Thor: Love & Thunder“. Dieses Mal ist der Erfolgsregisseur sogar für das Drehbuch verantwortlich. Dass er in diesem Bereich bisher reichlich Erfahrung sammeln konnte, zeigen nicht nur seine frühen Werke wie „Eagle vs Shark – Liebe auf Neuseeländisch“ oder „Wo die Wilden Menschen Jagen“, sondern auch sein aktueller Film „Jojo Rabbit“, der erst kürzlich einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

Jennifer Kaytin Robinson als Co-Autorin mit im Team

Unterstützung bekommt Waititi von der Filmemacherin Jennifer Kaytin Robinson. Die US-amerikanische Künstlerin hat unter anderem die Netflix-Serie „Someone Great“ geschrieben. Der Großteil des Thor-Drehbuchs wird bereits stehen, da die Dreharbeiten im August dieses Jahres beginnen sollen. Robinson wird demzufolge wahrscheinlich eher lektorieren als aktiv mitzuschreiben. Chris Hemsworth hält dem Donnergott weiterhin die Treue und auch Natalie Portman soll nach einer Pause wieder mit dabei sein. Dass sich Marvel für einen vierten Teil entschieden hat, ergibt Sinn, wenn man sich den Thor-Hype mal anschaut. Nicht nur in Filmen taucht der mutige Gott ständig auf, sondern auch in unzähligen Games. Marvel hat schon ein neues Superheldenspiel in der Mache. Im September soll das von Crystal Dynamics entwickelte Action-Adventure „Marvel’s Avengers“ auf den Markt kommen. Neben bekannten Gesichtern wie Hulk, Iron Man und Captain America wird auch Thor eine tragende Rolle spielen. Auch in dem Videoslot „Thor – Hammer Time“ dreht sich alles um den starken Helden. Mit 20 Gewinnlinien und charakteristischen Symbolen wie Helme und Äxte kommt im Casino damit sicher viel Spielspaß auf. Viele erinnern sich vielleicht auch noch an das Actionspiel „Thor: God of Thunder“, das 2011 im Rahmen des ersten Thor-Films erschienen ist. Mit Mjölnir, seinem mächtigen Hammer, kann man Gegner in die Flucht schlagen und Asgard retten.


Für Taika Waititi liegt die Messlatte dank seines Hollywood-Debüts „Thor: Tag der Entscheidung“ schon sehr weit oben. Mit dem neuen Teil kann er seine Fähigkeiten aber jetzt nicht nur als Regisseur, sondern auch als Drehbuchautor unter Beweis stellen. Als Co-Autorin wurde nun die Filmemacherin Jennifer Kaytin Robinson mit ins Boot geholt. Die Dreharbeiten zu „Thor: Love & Thunder“ sollen im August beginnen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren