Connect with us

Stars

Überraschend – die drei ungewöhnlichsten Hobbys von Prominenten

Jeder Mensch hat seine Lieblingsschauspieler, Sänger, Sportler oder auch Showmoderatoren. Die Prominenten und Berühmten dieser Welt sind ein Teil unseres Lebens und inspirieren uns auf unterschiedliche Weise oder sorgen auch für Skandale und Gerüchte.

Manche Menschen kommen auch aufgrund ihrer politischen Leistungen oder ihres Wohlstandes ins Rampenlicht. Manche Promis versuchen ihr Privatleben vor der Öffentlichkeit zu verbergen, während andere da eher gleichgültiger sind. Spannend ist das Privatleben der Promis alle Mal, was die interessante Frage aufwirft, was die Promis eigentlich in ihrer Freizeit machen. Wir haben die ungewöhnlichsten Hobbys zusammengetragen.

Warren Buffett – Bridge
Warren Buffett ist mit einem Vermögen von mehr als 70 Milliarden Euro nach Bill Gate der reichste Mann der Welt. Das “Orakel von Omaha” kümmert sich aber nicht den ganzen Tag um Finanzgeschäfte. Es ist ein verblüffender Fakt, dass er nicht einmal einen Computer in seinem Büro stehen hat. Den PC hat er zu Hause, wo er ihn jedoch nicht für Arbeitszwecke, sondern für sein Hobby des Online Bridge verwendet. Die virtuellen Karten lässt Buffett hier schon seit 2011 auf seinem Bildschirm rüberlaufen. Der Milliardär verbringt damit bis zu 12 Stunden jede Woche und spielt besonders gerne an Montagen, häufig zusammen mit seinem Freund Bill Gates. Das Kartenspiel hilft dem Philanthropen dabei seine Gedanken zu fokussieren und einen klaren Kopf zu behalten.

Matt Damon – Poker
Der US-amerikanische Darsteller Matt Damon, bestens bekannt für seine Rolle in “Der Marsianer”, ist ein großer Freund des Poker-Spiels. Seine Liebe für die Karten begann mit einem intensiven Training für seine Rolle in dem 1998er Film “Rounders”, bei der er die Rolle eines begnadeten Pokerspielers übernahm. Seitdem hat er privat und in Turnieren immer wieder zu den Karten gegriffen, dabei aber auch an mehr als nur das reine Spielen gedacht. So hatte Damon zusammen mit Ben Affleck und und Tom Brady die Fundraiser-Plattform Omaze beworben, bei der ein Gewinner einen Pokerabend mit den drei Stars verbringen konnte. Das Geld sollte für wohltätige Zwecke gespendet werden. 2017 hatte Damon sogar sein Interesse an einem Sequel zu “Rounders” ausgedrückt. Da sich seit 1998 jedoch eine Menge verändert hat, wäre es sicherlich eine interessante Idee gewesen, die Pokerspiele in einem Online Casino anstatt einem traditionellen Casinos darzustellen, um das Zeitalter der Digitalisierung besser zu untermauern.

Angelina Jolie – Dolche
Angelina Jolie gilt als weibliche Ikone der Schönheit und hat auch mit fortschreitendem Alter noch einige Tricks parat, wie sie ihre Beauty erhalten kann. Schönheits-OPs sind bei Stars dabei nicht ungewöhnlich, etwas was man über Jolies Hobby jedoch nicht sagen kann. 2008 verriet die Darstellerin, dass sie alle möglichen Arten von Dolchen und Stichwaffen sammelt. Das Hobby wurde ihr hierbei schon als Kind von ihrer Mutter nähergebracht und sie hofft ihren Sohn Maddox ebenfalls dafür interessieren zu können. Dennoch ist es der Schauspielerin wichtig, dass die Klingen der Dolche und Messer abgestumpft sind und dass sich auch kritisch mit den Waffen auseinandergesetzt wird. Dennoch ist sie begeistert über die Idee der Samurais, die solche Waffen immer nur zur Verteidigung des Guten eingesetzt haben. Die Waffen üben also vielmehr eine ästhetische und historische Anziehungskraft aus.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren