Connect with us

Stars

Unfassbar! FC Bayern Stürmer Robert Lewandowski wurde zum Opfer

Der Stürmer des deutschen Rekordmeisters Robert Lewandowski wollte in Polen einen zweijährigen Jungen helfen, der an Augenkrebs leidet. Doch der Fall stellt sich ganz heraus.

Durch den Betrug an Robert Lewandowski ist ein Betrüger jetzt vor dem Gericht gelandet. Ausgerechnet Lewandowski wurde einer von den dreisten Betrügern übers Ohr gehauen. Mit einer Spende von ca. 23.000 Euro wollte er einen kranken zweijährigen Jungen eine Behandlung in den USA ermöglichen.

Es wurde festgestellt, dass es vordem schon eine Spendenaktion für den zweijährigen Jungen gesammelt worden ist. Durch den Betrug des fehlenden Betrags von etwa 500.000 Zloty wollte Lewandowski ein Fünftel davon (umgerechnet in Euro: 23.561) übernehmen.

Dann kam es doch noch zur bösen Überraschung! Schon im Juli 2017 wurde festgestellt, dass es den zweijährigen kranken Jungen überhaupt nicht gibt! Lewandowski wurde betrogen – der Auftrag gefälscht! Lewandowski wurde von der Staatsanwaltschaft am letzten Dienstag zum Fall Betrug befragt. Sprecherin Malgorzata K. von SportoweFakty hat dies eindeutig bestätigt – „Robert Lewandowski wurde als Opfer verhört!“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Lehner Franziska

    08.11.2017 um 06:22

    Man sollte gleich das nach gehen ob das stimmt gleich zur Polizei gehen & da ein Fall Scho wo auf getaucht ist bevor man das Geld her gibt

    • Martina Leipold

      08.11.2017 um 09:10

      Das stimmt Franzi da gebe ich dir Recht, aber Lewanodski hatte ja keine Ahnung gehabt, er wurde ja reingelegt! Ausgerechnet er, was mich ankotzt. 🙁

      • Markus Schubert

        08.11.2017 um 12:52

        Da hast du absolut recht Martina 😘😍😚😙😗

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren