Connect
To Top

Unruhe mit „Rocky“-Legende Sylvester Stallone! Endlich gibt es eine klare Ansage

Im Netz verbreiten sich gefälschte Bilder von Schauspieler Sylvester Stallone („Rocky“ und „Rambo“) soll gestorben sein. Eine Fake-Nachricht von Stallone wurde kommentiert.

Nach seinem angeblichen Ableben hat sich Stallone geäußert – Anscheinend geht es dem „Rocky“-Legenden gar nicht mal so schlecht.

Beim Film „Rocky“ denkt man nur noch an einem: Sylvester Stallone. Dem US-Schauspieler gelingt durch den Film eine weltweite Berühmtheit, die seit dem Showbiz nicht wegzudenken ist.

Im Netz jedoch tauchen mysteriöse Bilder auf. Die Bilder zeigen diesen Schauspieler mit einem ziemlich kahlen Kopf und sein Gesicht wirkte etwas abgedämpft. Ein User hat die Bilder gemeldet, da der Schauspieler Stallone gestorben ist. Der User schreibt: „Für immer ein Champion! Sylvester Stallone starb in den frühen Morgenstunden aufgrund eines Prostata-Krebses, unter dem er litt. Der Schauspieler behielt die Krankheit für sich, doch am Ende besiegte sie ihn. Ruhe in Frieden!“

Aus einem Internetportal „Mimikama“ wurde berichtet, dass es sich um einem Fake handelt. Die Bilder des Schauspielers schauen tatsächlich ziemlich kränklich aus, aber allerdings sind es Aufnahmen seinen neuen Dreharbeiten von seinem neuen Film „Creed2“. In diesem Film kämpft sich „Rocky“ alias Stallone tatsächlich gegen Krebs. Dem Schauspieler geht es gut, auf Instagram hat er ein Bild gepostet, wo er sich putzmunter zeigt.

Von dem User der den Tod des Schauspielers angekündigt hat, handelt es sich um einen sehr schlechten Scherz – Die Bilder sind inzwischen wieder gelöscht. Bei seinen Posts erhält er nämlich sehr wütende Kommentare.

Auf Twitter hat sich der US-Schauspieler Stallone zu Wort gemeldet. Bei den Aufregungen der Fans twittert er: „Ignoriert diese Dummheit – ich bin am Leben, mir geht es gut, bin gesund und glücklich.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.