fbpx
Social Media Kanal
Quelle: Hubert Burda Media

Awards

Goldene Henne 2020: Auszeichnung für viele bekannte Künstler, Stars und Legenden erhalten

In Leipzig wurden in der Publikumslieblinge Deutschland 2020 und herausragende Persönlichkeit aus der Gesellschaft (viele bekannte Künstler, Stars und Legenden) mit der Goldenen Henne 2020 ausgezeichnet worden.

Zum 26. Mal wurde Deutschlands größter Publikumspreis vergeben. Zu den Preisträgern zählen und außerdem Helene Fischer, Florian Silbereisen und Thomas Anders, Herbert Köfer, Charly Hübner, Ramon Roselly, PUR, Bastian Schweinsteiger, Felix Neureuther und Florian Kiesow alias Varion als #onlinestar 2020.




Moderiert wurde die Liveshow aus dem Studio 3 der Media City Leipzig erneut von einem Kai Pflaume in Höchstform, der zahlreiche Künstler und beeindruckende Menschen auf seiner Bühne begrüßen durfte.

„Gedachte“ Standing Ovations für großes Staraufgebot

„Deutschlands größter Publikumspreis in diesem Jahr ohne ein applaudierendes und emotionsgeladenes Saalpublikum – das hat hinter den Kulissen schon etwas Surreales, wenn man das sonst übliche, mitreißende Szenario der Goldenen Henne vor tausenden Zuschauern, mit rotem Teppich, Star- und Fanrummel kennt“, sagt Stefan Kobus, Gastgeber des Abends und Chefredakteur der Super Illu. „Und die Menge hätte dieses Jahr vor Ort wahrlich getobt bei diesem grandiosen Staraufgebot.




Gerade in dieser herausfordernden Zeit unter den Widrigkeiten einer Pandemie, die unseren Alltag bestimmt, war es für uns keine leichte Entscheidung und vor allem keine leichte Übung, eine riesige Preisverleihung wie die Goldene Henne als Liveshow auf die Bühne zu bringen. Aber es ist uns gemeinsam mit dem MDR Fernsehen gelungen, trotzdem ein echtes Feuerwerk des Entertainments und der Emotionen zu zünden.“

Helene Fischer – erstmals in diesem Jahr wieder live im TV

Die Goldene Henne-Show geizte nicht mit Höhepunkten. Von Publikum und Medienszene lange erwartet, zeigte sich Helene Fischer in diesem Jahr zum ersten Mal wieder live im Fernsehen und nahm, geehrt von ihren Fans, die Goldene Henne in der Publikums- Kategorie „TV/Entertainment“ für die „Helene Fischer Show“ entgegen. Die Sängerin ist mit ihrer jetzt insgesamt achten Goldenen Henne weiter mit Abstand führend in der Preisträgerliste. „Der exklusive Besuch von Helene Fischer bei der Goldenen Henne zeigt, welch hohen Stellenwert diese Auszeichnung durch das Publikum für die Künstler hat“, betont Kobus. „Darauf sind wir wirklich stolz.“

Die Goldene Henne von den Fans als wertvollste Auszeichnung

Auch in der Kategorie „Musik“ hat das Publikum die Entscheidung über die Gewinner getroffen. Die Goldene Henne erhielten Thomas Anders und Florian Silbereisen als Duo. Die Laudatio auf die beiden Preisträger schmetterte gebührend Musiker Götz Alsmann. Florian Silbereisen seinerseits durfte auch in die Rolle des Laudators schlüpfen für Ramon Roselly, den DSDS-Sieger 2020, der die Goldene Henne als „Aufsteiger des Jahres“ entgegennehmen durfte.




Charly Hübner wurde vom Publikum in der Kategorie „Schauspiel“ mit der Goldenen Henne bedacht. Ihm huldigte Schauspiel-Kollegin Karoline Schuch als Laudatorin. Besonders groß dürfte der Jubel im Web ausfallen für Florian Kiesow alias Varion in der Kategorie „#onlinestars“. Moderator Kai Pflaume durfte das Voting live in der Show beenden und verkündete Varion als Sieger.

Ein herausragendes Lebenswerk ist keine Frage des Alters

Ein besonders emotionaler Höhepunkt für Gastgeber Stefan Kobus war die Auszeichnung von „Lebenswerk“-Preisträger Herbert Köfer. „Es war mir eine echte Ehre, dieser lebenden Legende, dem aktuell ältesten, aktiven Schauspieler der Welt persönlich die Goldene Henne überreichen zu dürfen“, so Kobus. Zwei weitere Lebenswerk-Preisträger sind im Vergleich noch „junge Hüpfer“, aber in ihrer Sportkarriere haben sie Herausragendes erreicht. Die Goldene Henne-Jury ehrte deshalb Ex-Profifußballer Bastian Schweinsteiger und Ex-Skirennläufer Felix Neureuther für ihr „sportliches Lebenswerk“. Bei Schweinsteiger ließ es sich Ehefrau Ana Ivanović nicht nehmen, die Laudatio zu halten. Die Erfolge von Felix Neureuther würdigte der ARD- Sportkommentator Bernd Schmelzer. Kalt überrascht wurden PUR direkt nach ihrem geplanten Show-Auftritt mit der Goldenen Henne für ihr „musikalisches Lebenswerk“. Für die Laudatio ließ sich Fußball-Weltmeister Toni Kroos per Video aus Madrid zuschalten. Eine weitere Goldene Henne ging als Ehrenpreis zum Abschied aus dem TV an das Deutsche Fernsehballett. Die Laudatio hielt Star-Geiger David Garrett.

Gebührende Ehre für „stille Helden“

Sonst nicht im Rampenlicht stehen die Gewinner der Ehrenpreise „Charity“ und „Zivilcourage“. Um so mehr Aufmerksamkeit haben sie für ihr außerordentliches und selbstloses Engagement für die Gesellschaft verdient. Die Goldene Henne für „Charity“ verbunden mit einer Spende in Höhe von 25.000 Euro vom Ostdeutschen Sparkassenverband geht an den Lukas Stern e.V. aus Chemnitz. Vorstandsvorsitzende Daniela Lieberwirth nahm die Goldene Henne stellvertretend für alle Unterstützer des Vereins, der schwerkranken Menschen Herzenswünsche erfüllt, entgegen. Für seine „Zivilcourage“ wurde zudem Stephan Werner aus Gera geehrt. Er hatte durch seinen mutigen Einsatz das Leben zweier Männer gerettet, die bei einem Messerangriff in Gera im Februar dieses Jahres schwer verletzt worden waren. In Verbindung mit der Auszeichnung geht eine Spende in Höhe von 25.000 Euro von Goldene Henne-Partner Rotkäppchen- Mumm an die Opferschutzorganisation „Weißer Ring“.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Geschrieben von

Klicken zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren