Connect
To Top

Gamescom 2018 – Privatbesucher-Ticket für Samstag ausverkauft

Die Vorfreude steigt: Noch sind es knapp drei Monate Monate bis die gamescom 2018 (offen für alle vom 22. bis 25. August) ihre Tore öffnet.

Das Interesse am weltweit größten Event für Computer- und Videospiele ist schon jetzt riesig und der Run auf die Tickets enorm. Die Tageskarten für den gamescom-Samstag (25. August) sind ausverkauft.

Die gute Nachricht: Für die Publikumstage Mittwoch, Donnerstag und Freitag sind noch Tickets im Ticket-Shop der gamescom verfügbar. Wie gewohnt heißt es aber: Verfügbarkeit nur solange der Vorrat reicht.

Bitte achte darauf, dass ihr euren Ticket-Kauf immer über die Homepage der gamescom gehst. Verwende bei der Nutzung einer Suchmaschine nicht das erstbeste Suchergebnis! Wichtig: Nur Tickets, die im offiziellen Ticket-Shop der gamescom erworben werden, sind gültig.

Familientickets: reserviertes Kontingent

Der Bereich familiy & friends (Halle 10.2) heißt alle Familien willkommen. Speziell für sie ist ein Kontingent von Familientickets im Ticket-Shop bis zum 17. August 2018 reserviert, um auch „relativ spontan“ einen Besuch der gamescom zu ermöglichen. Es richtet sich an Eltern und deren Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren (gültig für bis zu fünf Personen, davon max. zwei Erwachsene). Das Familienticket wird ausschließlich im Vorverkauf angeboten und kann nur über den Ticket-Shop der gamescom erworben werden.

Wichtig: Das erworbene Familienticket muss auf der gamescom vor Ort an den Kassen in Einlasstickets umgewandelt werden. Hierbei erfolgt auch die Kontrolle der Familienzusammensetzung.

Es werden ausschließlich Familientickets, die im gamescom Ticket-Shop unter www.gamescom.de erworben wurden, vor Ort in Einlasstickets umgewandelt. Für einen möglichst stressfreien Einlass und direkten Zugang zur familiy & friends area, sowie weiteren besonders familienfreundlichen Ausstellungsangeboten, empfiehlt sich der Eingang Süd.

Neu: Limitiertes Kontingent von Schulklassen-Tickets

gamescom-Zeit ist Ferienzeit, allerdings nicht im gesamten Bundesgebiet. Um Schulklassen außerhalb von Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen einen Ausflug zur gamescom zu ermöglichen, wird daher in diesem Jahr erstmals ein limitiertes Kontingent an Schulklassen-Tickets angeboten. Zum Preis von 6,50 Euro/Person (Schüler und Begleitpersonen) kann die gamescom Mittwoch, Donnerstag und Freitag (22., 23., und 24. August) mit diesem Ticket besucht werden. Besondere bildungs- und medienpädagogisch-relevante Inhalte wie der gamescom campus, das Jugendforum NRW oder gamescom jobs & karriere ermöglichen die Verbindung von Lerninhalten und Spaß bei so einer Studienfahrt.

Interessierte Schulen und Lehrer können sich an die Hotline wenden oder sich per E-Mail melden. Bestellungen von Schulklassen-Tickets sind bis zum 31. Juli 2018 möglich. Pro Klasse müssen mindestens zehn Personen (inkl. Begleitung) teilnehmen. Ein Lehrer kann immer nur für eine gesamte Gruppe eine Bestellung durchführen. Aber auch das Kontingent der Schulklassen-Tickets ist begrenzt: Es gibt sie nur solange der Vorrat reicht. Eine Reservierung von Tickets ist nicht möglich.

Kreativ: Kostümgestaltungsregeln zur gamescom 2018

Cosplayer sind fester Bestandteil der gamescom. Die Hingabe, mit der teils über mehrere Wochen und Monate mit großem handwerklichen Geschick die Kostüme entstehen, ist immer wieder verblüffend und bewundernswert. Damit der Besuch der gamescom für alle Cosplayer aber auch alle anderen Besucher als tolles Ereignis mit vielen schönen Erinnerungen im Gedächtnis bleibt, geben sie hier konkrete Hinweise zur Gestaltung der Kostüme und Requisiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.