Connect
To Top

Sturm der Liebe: Exklusiv-Interview mit Jenny Löffler

Jenny Löffler von Sturm der Liebe haben wir im Exklusiv-Interview für Fans getroffen und schauen mal ob Sie auch privat so böse sein kann.

Die Liebesgeschichte von Denise Saalfeld und Joshua steht in der 15. Staffel von Sturm der Liebe im Fokus. Beide Schwestern haben ein Auge auf Joshua geworfen. Die Beziehung steht vor allem wegen Denise Schwester Annabelle Sullivan im Weg. Annabelle Sullivan, geborene Saalfeld, ist die Antagonistin der 15. Staffel. Annabelle ist die Tochter von Christoph Saalfeld und Xenia Saalfeld, sowie dazu auch die Schwester von Boris, Viktor und Denise Saalfeld. Denise und Annabelle haben in Amerika gelebt und sind eigentlich wegen der Trauerfeier von Alicia Lindbergh an den Fürstenhof gekommen. Die beiden Schwestern erfuhren aber von ihren Brüdern Boris und Viktor von den tatsächlichen Erlebnissen und dass Alicia am Leben ist.

Annabelle Sullivan wird von Jenny Löffler gespielt und ihren ersten Auftritt hatte sie in der 3005. Folge (27. September 2018).

Interview mit Jenny Löffler:

Fanclub Magazin: Annabelle ist auf der Seite ihres Vaters Christoph Saalfeld und möchte unbedingt seine Nachfolgerin werden. Wird Annabelle das jemals gelingen?

Jenny Löffler: Zuviel darf ich noch nicht verraten, aber Annabelle wird alles dafür tun. Koste es, was es wolle. Sie ist, genau wie ihr Vater, eine Kämpferin und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann erreicht sie es in der Regel auch.

Fanclub Magazin: Wie war der erste Drehtag bei Sturm der Liebe?

Jenny Löffler: Total aufregend und viel zu schnell vorbei. Wir „Neuen“ wurden so herzlich vom Team aufgenommen und bei allem unterstützt, da fühlte sich fast so an, als wären wir schon jahrelang dabei.

Fanclub Magazin: Könnte sich Annabelle vorstellen länger beim Fürstenhof zu bleiben?

Jenny Löffler: Oh ja….sie ist gerade sehr glücklich, wieder bei ihrem Vater in der Nähe sein zu können und sie könnte durchaus Gefallen daran finden, irgendwann mal in seine Fußstapfen zu treten. Und dann ist ja da auch noch Joshua- der lässt sie auch nicht kalt…

Fanclub Magazin: Was wollte Jenny schon immer ihren Fans mitteilen?

Jenny Löffler: Es ist großartig, dass es euch gibt! Gestern erst wurde ich, zum ersten Mal überhaupt, auf der Straße erkannt. Das war total neu und aufregend für mich, aber eine tolle Begegnung. Ich freue mich immer sehr über so ein direktes Feedback und finde es echt witzig, wie die Leute reagieren, wenn sie dann merken, dass ich viel netter bin als die Annabelle. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.