Connect
To Top

VfL Bochum nimmt Niklas Raseck des eSport unter Vertrag

Der VfL Bochum 1848 eSport bekam durch eine Verpflichtung zur Vertragsunterschrift von Niklas Rasack alias „NRaseck7“ ein absoluter Topspieler.

Der 19-jährige eSport-Profi aus Recklinghausen wird ab dem 01. August 2018 das Trikot des VfL Bochum 1848 tragen.

Raseck gilt seit Jahren als einer der konstantesten Spieler im Xbox-Bereich des FIFA-eSport. Schon als 15-Jähriger konnte er 2015 die „Virtuelle Bundesliga“ gewinnen, die offizielle Deutsche Meisterschaft der DFL. 2017 wurde er dort Zweiter, 2018 Dritter. Auch international konnte sich Niklas Raseck bereits einen Namen machen, indem er 2017 bei den FUT Regionalfinals in Madrid, der damaligen Europameisterschaft, den 3. Platz belegte. In diesem Jahr erreichte er sowohl in Barcelona als auch in Manchester das Finale der „FUT-Champions-Cups 1+2“ auf der Xbox, wo er jeweils nur dem späteren Gesamtturniersieger unterlag.

Niklas Raseck ist ebenso wie „MegaBit98“ für den FIFA eWorld Cup 2018 (FeWC), der Weltmeisterschaft im FIFA-eSport, qualifiziert. Das Turnier findet vom 2. bis zum 4. August in London statt. Der VfL Bochum 1848 ist somit neben Manchester City der einzige Fußballklub, der dort mit zwei Spielern am Start ist.

Michael „MegaBit98“ Bittner wird seinen auslaufenden Vertrag hingegen nicht verlängern und sich ab dem 01. September 2018 neuen Herausforderungen stellen.